Der Räuber Hotzenplotz

Der Räuber Hotzenplotz ist ein ganz schöner Schurke, er hat Großmutters Kaffeemühle gestohlen! Wachtmeister Dimpfelmoser ist empört: Recht und Ordnung müssen wieder her, der Räuber Hotzenplotz muss geschnappt werden. Da haben Kasperl und Seppel eine Idee, wie sie den Mann mit den sieben Messern und der Pfefferpistole in die Falle locken können und folgen dem gewieften Halunken in den Räuberwald.  Aber so mir nichts dir nichts lässt sich ein Räuber Hotzenplotz dann doch nicht übers Ohr hauen. Und auch ein Räuber hat Komplizen!

Die Steinachbühne Algund bringt eine Bühnenfassung der beliebten Kinderbuchreihe von Ottfried Preußler auf die Bühne im Dachtheater des Thalguterhauses Algund. Unter der Leitung von Regisseurin Stefanie Nagler entsteht rund um den gewieften Polterer „Hotzenplotz“ ein lustiges Stück für Kinder, ihre Eltern und alle jene, die mit dem pfiffigen Großmaul groß geworden sind.

Bearbeitung und Regie : Stefanie Nagler
Es spielt die Steinachbühne Algund:
Sarah Bernardi, Ully Geier, Eva Hofer, Annemarie Hölzl, Justin Lang, Erwin Oberhuber, Hannes Pöhl

Organisation, Bühnenbild, Kostüme, Licht: Steinachbühne Algund

Termine: 01. bis 12.06.22

Premiere: Mittwoch, 01.06.22: 19 Uhr

Samstag, 04.06.22: 16 und 19 Uhr

Sonntag, 05.06.22: 16 Uhr

Donnerstag, 09.06.22: 19 Uhr

Freitag, 10.06.22: 19 Uhr

Sonntag, 12.06.22: 16 Uhr

(Änderungen vorbehalten)

TICKETS
Kinder bis 14 Jahre: 5 €
Erwachsene: 10 €

RESERVIERUNG
Thalguterhaus Algund
Mo – Fr: 9 – 12 und 14 – 17 Uhr
Tel: 0473 220 442

https://www.meinticket.it/steinachbuehne/

Abendkasse und Wochenende +39 366 259 59 82

Reservierte Karten müssen mind. eine halbe Stunde
vor Aufführungsbeginn abgeholt werden.
Einlass ist 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn