Zusatzvorstellungen von “Silberhochzeit” am 8. und 11. Februar

Mit “Die Silberhochzeit – lieber einen Mann als gar keinen Ärger” von Regina Rösch hat die Steinachbühne Algund im November einen großen Erfolg gefeiert.  Der Schwank in drei Akten spielt spielt mit den unterschiedlichen Erwartungshaltungen von Männern und Frauen, die inszenierten Verwirrungen versprechen einen unterhaltsamen Theaterabend. Aufgrund des großen Zuspruchs finden im Februar zwei Zusatzvorstellungen statt:

ZUSATZTERMINE
Donnerstag, 08.02.18 – 20 Uhr
Sonntag, 11.02.18 – 18 Uhr
Vormerkung wie gewohnt im Thalguterhaus: 0473 220442 oder info@thalguterhaus.it
Thalguterhaus

FASCHINGSZEIT – NARRENZEIT:
Wir freuen uns über Zuschauer in lustigen Faschingskostümen und feiern den Faschingsbeginn mit einem Umtrunk am Unsinnigen Donnerstag, 8.02. 18 (Im Anschluss an die Aufführung).

Zum Stück: Warum steht im Wohnzimmer der Familie von Emil und Betty im Frühsommer noch immer der Christbaum? Und haben Betty und Emil tatsächlich bereits vor 25 Jahren geheiratet? Fragen über Fragen! Festgäste haben sich bereits angemeldet, die bei Laune gehalten werden müssen.
So nehmen die Ereignisse rund um die Silberhochzeit langsam Fahrt auf.

Termine:
Tickets 10 Euro

KARTENRESERVIERUNG
Thalguterhaus Algund Raiffeisensaal Mo – Fr: 9 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr
Tel: 0473 220442
info@thalguterhaus.it | www.thalguterhaus.it

WOCHENENDE/ ABENDKASSE 334 736 0231
An Wochenenden und an Aufführungstagen ab eine Stunde vor Beginn.
Reservierte Karten müssen mindestens eine halbe Stunde vor Aufführungsbeginn abgeholt werden.
Einlass: halbe Stunde vor Aufführungsbeginn